Aktuelle Informationen

 

 

 

Bundesverdienstkreuz für Petra Dietz

 

 

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat Petra Dietz am 14. Dezember 2015

im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

überreicht. Er würdigte damit das langjährige ehrenamtliche Engagement der

62-Jährigen für die hauswirtschaftliche Berufsbildung in Bayern.

 

„Mit viel Idealismus, großer Fachkompetenz und Weitblick haben Sie sich

jahrzehntelang für den Berufsstand eingesetzt“, sagte der Minister in seiner

Laudatio und: „Sie haben maßgeblichen Anteil an der zukunftsfähigen Ausgestaltung

der Qualitätsstandards in der professionellen Hauswirtschaft.“

 

Petra Dietz engagiert sich seit mehr als 30 Jahren auf Landes- und Bundesebene

für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung in der Hauswirtschaft.

 

Bis heute ist sie in maßgeblichen Funktionen im DHB-Netzwerk Haushalt tätig

Ab 1992 als Vorstandsmitglied des Landesverbands Bayern und ab 2000 als Vorsitzende

des DHB-Bildungswerks Landesverband Bayern. Von 1989 bis 2010 wirkte sie im

Berufsbildungsausschuss Hauswirtschaft mit:

- Von 1989 bis 2006 als Mitglied des Berufsbildungsausschusses Hauswirtschaft

  bei der Regierung von Mittelfranken, davon 9 Jahre als Vorsitzende.

- Von 2006 bis 2010 als Mitglied im Berufsbildungsausschuss des StMELF

  und als Mitglied im Unterausschuss Hauswirtschaft.

 

Dem Bayerischen Landesausschuss für Hauswirtschaft e.V. gehörte sie von 1993

bis 2010 an, ab 1999 war sie dort Vorstandsmitglied. Lange Jahre war sie auch

Vorsitzende des Arbeitskreises Berufliche Bildung des BayLaH und hat sich

erfolgreich für die Gleichstellung der damals städtischen und ländlichen

Hauswirtschaft eingesetzt.